#BEAUTY – BIRTHDAY ITEMS und die Sache mit der Dreißig….

Knapp über eine Woche ist es her, ich hatte Geburtstag. Meinen 28. Geburtstag um genau zu sein und irgendwie hört sich das für mich einfach blöd an. Es hört sich für mich blöd an da ich gern schon 30 wäre!

Waaasss? Die will freiwillig dreißig sein? Ja in der Tat, denn mit dreißig wird man ernst genommen! Mit dreißig steht man mitten im Leben und ist eben nicht mehr in den Zwanzigern. Mit dreißig darf man sich beruflichen Erfolg leisten und bekommt ihn auch, wenn man denn will. Mit dreißig ist man erwachsen aber noch nicht alt und mit dreißig ist man auf jeden Fall eine gute Mutter. Eine Mutter die nicht zu jung ist und auch nicht zu alt. Eine Mutter die weiß was sie da tut und die sich mit Sicherheit bewusst für ihr Mutterrolle entschieden hat. So ist das eben mit dreißig. Es ist eine Zahl die erwachsen wirkt und für Standhaftigkeit und Selbstwertgefühl steht. So ergeht es mir jedenfalls gerade im Moment. Ich wäre gern dreißig, fühle mich nicht wie achtundzwanzig und möchte nicht mit anderen in meinem Alter, die in den Zwanzigern noch nach sich selbst suchen, auf eine Stufe gestellt werden. Ich weiß mittlerweile sehr gut was ich will und wer ich bin und ich bin nicht mehr auf der Suche nach der großen Überraschung die es sowieso nicht gibt.

Was bedeutet es schon in den Zwanzigern zu sein, wenn man als Frau sowieso immer ein Mädchen bleiben wird. Ein Mädchen welches auf Mädchenkram steht und auch dazu steht. Ich jedenfalls werde immer auch ein Mädchen bleiben welches sich sehr für reinen Mädchenkram interessiert. So auch die neue Errungenschaft, ein Pinselset von ZOEVA welches mir der Liebste zum Geburtstag geschenkt hat. Ich habe mir dieses Geschenk selbst ausgesucht und natürlich auch gewünscht. So Mädchenkram eben! Aber ich habe mir es nicht gewünscht weil es wirklich hübsche Pinsel sind und weil sie gerade so ein Must-Have geworden sind, sondern weil diese Pinsel wirklich richtig toll sind. Das tägliche Make-Up ist dadurch nochmal zu etwas ganz anderem geworden! Ich habe bei der täglichen Routine im Bad noch das Gefühl gehabt, dass es wie von selbst geht und das absolut nichts schief gehen kann. Zum Beispiel die Foundation die doch Ränder hinterlässt sobald man nicht aufpasst oder der Rouge der präzise aufgetragen werden muss, weil es sonst total blöd aussehen könnte. Dieses Gefühl, es kann nichts schief gehen da die Pinsel ihre Arbeit fast von selbst machen, hatte ich bisher noch nie bis zu diesen wunderbaren Exemplaren. Die tägliche Make-Up-Routine ist viel schneller und einfacher geworden und es ist fast wie eine kleine Gesichts-Wellness-Behandlung, so zart fühlen sich die Pinsel auf meiner Haut an. Aber was rede ich da eigentlich, wenn ihr gerade neue Pinsel braucht, dann kann ich diese nur empfehlen!

Mit zunehmendem Alter braucht man auch immer mehr Make-Up oder? Oder ist man irgendwann in dem Alter in dem man die Haut schonen möchte da man nicht noch schneller altern möchte? Ich jedenfalls brauche im Moment nur wenig von Foundation und Co und deshalb bin ich dann doch froh erst achtundzwanzig zu sein. Damit ich gut gewappnet bin für die nächsten Jahre habe ich also schon mal gute Pinsel. Die Augenringe der dreißiger können also kommen, ich bin gerüstet…

ROSE GOLDEN LUXURY SET von ZOEVA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du weiterlesen möchtest, akzeptiere bitte die süßen Kekse... mehr davon...

Dieser Blog läuft nur mit ausreichend Keksen! Wir lieben die doch alle oder? Die Einstellung dafür ist automatisch auf akzeptieren gesetzt.

Weg damit!