Endlich die perfekte Gesichtspflege mit dem VisaPure Advanced!

Augenringe, tiefe Poren und müde Gesichtshaut kennen wir Muttis doch alle, oder etwa nicht? Gerade die Augenringe werden als Mom schnell zum besten Freund und wollen einfach nicht verschwinden. Aber nicht nur als Mom kennt man die unangenehmen Alltagsbegleiter im Gesicht. In Zeiten, in denen Frau einfach mal viel um die Ohren hat, kennen es wohl fast alle Damen. Ich kenne das natürlich auch und habe jetzt eine neue Wunderwaffe zur Hand. Ich habe den Philips VisaPure Advanced getestet und bin begeistert.
Bisher habe ich ganz herkömmlich mit Wattepads und einem guten Gesichtswasser täglich meine Gesichtshaut gepflegt. Trotzdem konnte ich nie den tiefen Poren und den Augenringen erfolgreich entgegenwirken. Durch den VisaPure Advanced habe ich endlich Abhilfe gefunden. Mit diesem Gerät kann man nicht nur die Haut gut reinigen, sondern auch das Gesicht massieren und erhält dadurch natürlich die passende Entspannung für die müden Zonen im Gesicht. Damit hat man dann nicht nur die richtige Reinigungswaffe zu Hause, sondern auch ein Gerät, welches ein Spa-Erlebnis verspricht. Kennt ihr die wohltuende 
Gesichtsmassage beim Kosmetiker eures Vertrauens? Ja genau dieses wunderbare Gefühl von sanften Fingerspitzen die das Gesicht massieren hat man jetzt auch durch dieses kleine Gerät. Dadurch spare ich mir jetzt einfach den Besuch beim Kosmetiker und kann meine eigene kleine Gesichts-Spa-Behandlung jederzeit zu Hause durchführen. Der VisaPure Advanced holt nicht nur das Spa-Gefühl in das einige Badezimmer, er sieht auch noch richtig hübsch aus und wirkt dadurch überhaupt nicht störend neben den anderen Pflegeprodukten im Badezimmer.

Philips VisaPure

Der VisaPure Advanced ist eigentlich ein Set bestehend aus einem Bürstenkopf-, einem Massage- und einem Fresh-Eyes-Aufsatz. Der Bürstenkopf-Aufsatz reinigt porentief dank einer DualMotion-Technologie, einer Kombination aus Rotation und Vibration. 17.000 seidig weiche Fäden reinigen die Haut. Hautrückstände und MakeUp werden entfernt. Man muss dazu nur das Gesicht anfeuchten, ein Reinigungsprodukt auftragen und schon kann es losgehen. Zusätzlich gibt es einen integrierten Timer der das Gesicht in drei Zonen unterteilt. Dazu gehören die T-Zone und beiden Wangenpartien. Nach dem Auftragen des Reinigungsprodukts (ich verwende dazu ein Gesichtswasser) bewegt man die Bürste in kreisenden Bewegungen über die zu reinigende Gesichtspartie. Der Timer sagt mir, wann ich zur nächsten Partie wechseln sollte. Nach der Reinigung kann die Pflege aufgetragen werden. Den Bürstenkopf kann man ganz einfach vom Gerät entfernen und unter klarem Wasser reinigen. Die hübsche Ablage für die Aufsätze sorgt dafür, dass das Zubehör nicht einfach im Badezimmer herumfliegt.

VisaPure Advanced

Philips VisaPure

Gesichtsreinigung

Der Aufsatz für japanische Tiefenmassage sorgt für die richtige Schönheitspflege. Dieser strafft das Hautbild und verleiht einen strahlenden Teint. Der Massage-Aufsatz regt die Durchblutung an und entspannt die Muskeln. Der Kopf des Aufsatzes ist mit 5 kleinen Kugeln ausgestattet, die sich wie 750 Fingerspitzen pro Minute sanft über die Haut bewegen – sehr angenehm!. Ich mag eine Gesichtsmassage sehr und habe endlich den nötigen Helfer dafür gefunden. Der Fresh-Eye-Aufsatz ist mein persönlicher Favorit, denn er sagt Augenringen den Kampf an. Er verfügt über eine kühlende Keramik-Beschichtung, regt mit 120 Nano-Vibrationen den Lymphfluss an und mildert somit sofort Augenringe und Schwellungen. Ich merke nach der Anwendung immer noch eine Weile das erfrischend kühlende Gefühl unter den Augen. Nachdem man den VisaPure Advanced benutzt hat, stellt man ihn einfach in die dazugehörige Ladestation. Für Reisen wird eine hübsche kleine Tasche mitgeliefert, damit das Gerät gut geschützt ist.

Gesichtsreinigung

Ich verwende den VisaPure nun immer morgens und abends. Am Morgen nutze ich den Fresh-Eye-Aufsatz um frischer und wacher in den Tag zu starten. Am Abend reinige ich gründlich meine Gesichtshaut und verwende danach noch den Massage-Aufsatz. Gerade für mich kam dieses Produkt wie gerufen, denn ich gehöre zu den Menschen, die mit einer empfindlichen Haut zu kämpfen haben. Ich muss täglich die porentiefe Reinigung einhalten, damit keine Unreinheiten entstehen. Aber nicht nur die Reinigung begeistert mich, sondern auch die tägliche Massage und gerade das Mildern der Augenringe ist für mich sehr wichtig. Ich habe jetzt ein neues Lieblingsprodukt im Bad stehen und wenn ich es noch nicht besitzen würde, wäre der VisaPure Advanced sicher ein sehr schönes Geschenk zu Weihnachten… Erhältlich ist der Philips VisaPure Advanced exklusiv bei Douglas und das zu einen Preis von 199,99 Euro.

In Kooperation mit Philips 

  4 comments for “Endlich die perfekte Gesichtspflege mit dem VisaPure Advanced!

  1. Sophia
    19. November 2015 at 18:14

    Hallo:-)
    Ich überlege auch schon seit längerem mir eine Gesichtsreinigungsbürste zu holen. Gerade hast du mich wirklich von dieser überzeugt. Nur der Preis schreckt noch etwas ab. Hattest du diese mit anderen verglichen bzw. wie kamst du genau auf diese? Wie lange benutzt du sie schon und muss man die Aufsätze nicht irgendwann auswechseln?:-)

    Liebe Grüße Sophia

    • 20. November 2015 at 12:07

      Hallo liebe Sophia, tatsächlich bin ich Philips-Fan, habe viele Produkte von dieser Marke, denn für stimmte bis jetzt immer die Qualität. Die Bürste habe ich zum testen bekommen. Ich benutze diese jetzt etwa 3 Wochen. Ich mag diese wirklich sehr denn man spürt direkt beim anwenden schon, dass diese Bürste wirklich sehr gut reinigt. Der Preis ist tatsächlich etwas abschreckend. Wenn es nicht das Advanced-Set sein muss, bekommt man die Gesichtsreinigungsbürste auch für etwa knapp 89 Euro bei Amazon. Schau mal hier:http://www.amazon.de/gp/product/B00BPSD5VW/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00BPSD5VW&linkCode=as2&tag=philinsmom-21
      Jedoch ist bei der Essential-Variante nur die Bürste dabei.Die Bürstenköpfe sollte man etwa aller 3 Monate austauschen und ein neuer kostet etwa 15 Euro. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Liebe Grüße Nina

  2. 19. Januar 2016 at 15:25

    Super Sache! Ich hab das Teil auch seit ein paar Tagen und das Bürstchen ist so weich, das ist Entspannung pur!

    • 19. Januar 2016 at 15:27

      Ich mag es auch total und möchte es gar nicht mehr hergeben…Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du weiterlesen möchtest, akzeptiere bitte die süßen Kekse... mehr davon...

Dieser Blog läuft nur mit ausreichend Keksen! Wir lieben die doch alle oder? Die Einstellung dafür ist automatisch auf akzeptieren gesetzt.

Weg damit!