#FOOD – erfrischende Wraps…

Es ist schon wieder Freitag, man wie die Woche immer so schnell vergeht. Montags denkt man sich immer das die Woche wohl nie enden wird und bevor man sich versieht, steht auch schon das Wochenende vor der Tür. Mit dem Wochenende kommt natürlich auch das große Fragezeichen im Kopf und man sucht nach einem leckeren Rezept für die Liebsten. Wie wär’s denn mal mit etwas frischem heiß-kalten umhüllt von einem Tortilla-Wrap? Dieses Rezept stammt von einer meiner Schwestern und wird bei uns immer öfter mal nachgekocht. Das gute daran, es ist sehr einfach und sehr, sehr lecker. Man muss nicht viel schnippeln und hat trotzdem nicht nur Fleisch in dem Ding sondern auch jede Menge frische Zutaten…Wir lieben dieses Rezept einfach!

Zutaten

Tortilla-Wraps

1 Becher Krautsalat weiß

4 Möhren

eine halbe Gurke und eine kleine Schale Cocktail-Tomaten

1 Becher Naturjoghurt

500 g Hähnchenkebab

Hambugersoße

Zubereitung

die Möhren schälen und raspeln//den Krautsalat abtropfen lassen//die Möhren mit dem Krautsalat vermischen//den halben Becher Naturjoghurt nun mit dem Kraut-Möhrensalat vermengen//wer möchte kann auch den ganzen Becher Joghurt untermischen, wir mögen es lieber nicht ganz so flüssig//die Gurken und Tomaten in mundrechte Stücke schneiden//das Hähnchenkebab nach Packungsanleitung in einer Pfanne zubereiten//die Tortillas nur ganz Kurz im Ofen aufbacken//auf einen Teller einen Weizentortilla erst mit etwas Hamburgersoße betreichen//danach mit dem heißen Hähnchenkebab, dem Krautsalat und den Gurken und Tomaten belegen//nun zusammen rollen oder falten und genießen…lecker!

Schreibe einen Kommentar