FOOD-FRIDAY – EASY-PEASY SMOOTHIE-BOWL

Ich habe euch ja mein neues Lieblingsfrühstück schon bei Instagram präsentiert und heute sage schreibe ich euch, wie man es zubereitet. Ich trinke ja nun seit fast zwei Wochen jede Menge Wasser und fühle mich dadurch auch schon viel besser. Es bringt also wirklich etwas und ich werde mich auf jeden Fall daran halten. Aber es soll nicht nur beim Wasser bleiben. Ich will mir auch endlich mal angewöhnen richtig zu frühstücken. Ihr kennt das doch auch oder? Man steht früh auf und vor lauter Stress hat man gar keinen Hunger und isst erst ab Mittag so richtig etwas. Natürlich ist das ungesund und wahrscheinlich auch ein Grund für meine ständige Müdigkeit. Klar, der Körper braucht Energie! Ich habe online diese köstlichen Smoothie-Bowls entdeckt und wollte diese unbedingt mal selbst ausprobieren. Gesagt, gedacht und getan! Es ist ein wirklich satt-machendes und leckeres Frühstück. Es geht zwar nicht so schnell wie sich mal eben ein paar Cornflakes  in die Schüssel zu schmeißen aber es sieht dafür verdammt lecker aus und schmeckt auch so…

smoothie-bowl Erdbeeren

Smoothie-Bowl

Zutaten

2 EL Magerquark

1 Banane

250 Gramm TK-Erdbeeren oder frische Erdbeeren

etwas Müsli

ein paar Kokoschips

Zubereitung

TK-Erdbeeren auftauen/die Hälfte der Erdbeeren und die Hälfte der Banane mit dem Quark im Smoothie-Maker pürieren/ab damit in eine Schale/das ganze mit den restlichen Zutaten dekorieren/und schon fertig!

  1 comment for “FOOD-FRIDAY – EASY-PEASY SMOOTHIE-BOWL

  1. 12. Februar 2016 at 11:58

    Sieht wirklich lecker aus, muss ich auch mal probieren…Nur die Kokosteile muss ich weglassen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du weiterlesen möchtest, akzeptiere bitte die süßen Kekse... mehr davon...

Dieser Blog läuft nur mit ausreichend Keksen! Wir lieben die doch alle oder? Die Einstellung dafür ist automatisch auf akzeptieren gesetzt.

Weg damit!