#FOOD-FRIDAY – schnelle Cakepops aus dem Cakepop-Maker + Verlosung!

Cakepops cakepopmaker

Meine Lieben, Cakepops sind, im wahrsten Sinne des Wortes, in aller Munde. Ein echtes Trendgebäck welches auf keiner Feier fehlen darf. Ob nun zum Kindergeburtstag, zur Weihnachtsfeier oder einfach mal zwischendurch. Cakepops sehen super lecker aus und sind praktisch kleine Portionen für die man nicht das ganze Tafelgeschirr auffahren muss. Ich habe mich ehrlich gesagt bis jetzt noch nicht an die hübschen Cakepops getraut. Ich dachte mir einfach immer dass ich die typische Form nicht hinbekomme und das es eine mega Sauerei in der Küche werden würde. Nun durfte ich einen Cakepop-Maker testen und bin sehr positiv überrascht. Ich war erst skeptisch, doch der Maker funktioniert wunderbar und macht die Cakepop-Herstellung zu einem Kinderspiel. Er macht überhaupt nicht viel Arbeit und ist sehr leicht zu reinigen. Die Cakepops werden gleichmäßig rund und braun und gelingen auf jeden Fall. Ich kann euch also solch einen Maker empfehlen. Man muss ja nicht unbedingt nur süße Cakepops darin machen. Ich habe schon ein paar herzhafte Ideen im Kopf…

Gefunden habe ich den Cakepop-Maker in einem Shop für Geschenkideen und Dinge die man einfach haben muss und kann. Ich schaue gern mal in solche Shops denn ich gehöre zu der Sorte von Menschen die nie eine brauchbare Geschenkidee haben wenn man sie denn mal braucht. Es stehen ja immer mal wieder Geburtstage an und bald dann auch schon wieder das Weihnachtsfest. Seid ihr dann auch immer schon lange vorher auf der Suche nach dem richtigen Geschenk und findet einfach nichts brauchbares? Ja, ich auch immer und deshalb shoppen ich auch gern mal in einem Geschenkshop. Man findet oft nette Präsente, auf die man selbst nie im Leben gekommen wäre. So auch im Radbag-Shop, dort habe ich den Cakepop-Maker gefunden und durfte ihn gleich mal testen. Dort bin ich aber auch auf viele andere Interessante Dinge gestoßen wie einer coolen Soft-Eis-Maschine oder einem Molekularem Mojito-Cocktail-Set. Seht doch einfach mal selbst rein, ich bin mir sicher ihr werdet dort auch fündig werden. Nun aber erstmal zu den leckeren Cakepops und dem praktischen Maker.

Cakepops cakepopmaker

  Cakepops aus dem Cakepop-Maker

Zutaten

150 g Zucker
150 g Butter, oder Margarine
3 Ei(er)
150 g Mehl, 
1 TL Backpulver

Zubereitung

Butter und Zucker cremig rühren//Eier dazugeben und rühren bis eine cremige Masse entsteht//Mehl und Backpulver dazugeben und einen cremigen Teig erstellen//den Cakepop-Maker vorheizen bis die grüne Lampe ausgeht und fetten//die Mulden bis zum Rand mit dem Teig füllen//besser geht es mit einem Spritzbeutel//ca. 5-7 Minuten backen

Wer mag kann in den Teig Zitronenaroma oder andere Zutaten wie Haselnüsse oder Mandeln geben. Die Cakepops werden nach dem Abkühlen mit Kuvertüre und weiteren Zutaten verziert.

Cakepops cakepopmaker

Cakepops cakepopmaker

Verlosung

Ih habt die Möglichkeit einen Cakepop-Maker zu gewinnen denn ich darf einen weiteren unter den Lesern verlosen. Alles was ihr machen müsst ist Fan der Philinsmom-Fanpage zu werden, diesen Post bei Facebook zu teilen und ein Kommentar unter diesen Post zu hinterlassen. Teilnehmen könnt ihr bis zum Sonntag den 04.10.2015 um 23.59 Uhr.

Ich kann euch den Cakepop-Maker wirklich empfehlen und freue mich einen unter den Lesern verlosen zu dürfen. Jetzt wünsche ich euch ganz viel Glück drücke euch die Daumen…

powered by radbag

  5 comments for “#FOOD-FRIDAY – schnelle Cakepops aus dem Cakepop-Maker + Verlosung!

  1. jessminda
    25. September 2015 at 15:18

    Versuch gerne mein Glück 🙂 Kann an einer Hand abzählen wie oft ich bisher Cake Pops gegessen hab, das kann sich mit den Cake Pop Maker gerne ändern!
    Habe auf Facebook geteilt (Jessica Mai)
    Schönes Wochenende <3

  2. ina
    26. September 2015 at 9:57

    wow, deine cakepops sehen ja klasse aus!

    gerne geteilt auf fb als „ina schenk“.

    lg ina

  3. Sandra H.
    30. September 2015 at 14:05

    oh, das wär ne tolle Überraschung für mich und meinen Großen. Wir backen total gerne gemeinsam, unsere Mami-Sohn-Zeit, vor allem seit unsere Prinzessin da ist.
    Folge auf FB als Sandra Hödl, unter dem Namen auch geliked, geteilt und kommentiert 😉
    Alles Liebe
    Sandra

  4. Sabine Wurst
    3. Oktober 2015 at 20:32

    Ich möchte schon so lange mal Cakepops versuchen.
    Die vielen Möglichkeiten, sie zu verzieren, gefallen mir sehr.
    Vielleicht ist die Glücksfee mir ja hold und ich gewinne den Cakepop-Maker 🙂

    Viele Grüße und noch einen schönen Feiertag

    Sabine

  5. 5. Oktober 2015 at 16:27

    Die Verlosung ist nun vorbei und wir sind wieder gut in der Heimat angekommen „smile“-Emoticon Gewonnen hat die liebe Sandra H., Herzlichen Glückwunsch „smile“-Emoticon Ich melde mich per Mail noch einmal persönlich bei Dir….LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du weiterlesen möchtest, akzeptiere bitte die süßen Kekse... mehr davon...

Dieser Blog läuft nur mit ausreichend Keksen! Wir lieben die doch alle oder? Die Einstellung dafür ist automatisch auf akzeptieren gesetzt.

Weg damit!