#FOOD-FRIDAY – zur Abwechslung mal ein Smoothie!

pinker Smoothie

Ich sitze ja immer noch mit einer Schniefnase und Taschentüchern in der Hand da. Irgendwie werden wir die Erkältungen nicht los. Erst im Weihnachtsurlaub haben wir uns mit Schnupfen und Halsschmerzen herum geärgert und jetzt werden wir es nichts los. Dazu kam noch der Mini, der letzte Woche mit einer Erkältung aus der Kita kam und drei Tage später hatte es dann mich auch wieder richtig erwischt. Zeit für ein Smoothie! Denn nicht nur wegen unserer Erkältungen wollte ich unbedingt mal selbst einen Smoothie machen, nein, auch weil ich erst zu Weihnachten ein Schrottwichtelgeschenk in Form eines Smoothiemakers bekommen habe. Ja, ich habe tatsächlich noch nie einen Smoothie selbst gemacht. Ich hielt es für unnötig, denn man bekommt die ja genauso gut auch fertig zu kaufen. Man lernt nie aus und eben deswegen habe ich es tatsächlich geschafft, man selbst einen zu machen. Er ist mir ganz gut gelungen und man konnte ihn auch halbwegs gut trinken. Geschmeckt hat er auch ein wenig… Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen! Ich werde also fleißig weiter üben!

pinker Smoothie

Zutaten

1 Banane

1 Apfel

1 Drachenfrucht

ein paar Sauerkirschen und etwas Sauerkischensaft

Zubereitung

Mit einem Smoothie-Maker kann sicherlich jeder umgehen… 🙂 

pinker Smoothie pinker Smoothie pinker Smoothie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du weiterlesen möchtest, akzeptiere bitte die süßen Kekse... mehr davon...

Dieser Blog läuft nur mit ausreichend Keksen! Wir lieben die doch alle oder? Die Einstellung dafür ist automatisch auf akzeptieren gesetzt.

Weg damit!