#FOOD – Kindergeburtstag und Krümelmonster-Muffins

Was wäre ein Kindergeburtstag ohne lustig bunte und leckere selbst gebackene Kreationen der Mama. Ich hatte schon lange diese Krümelmonstermuffins im Kopf und wollte diese unbedingt mal selbst machen. Ja leider stelle ich mich bei Muffins immer nicht so gut an und so sind sie dann erst beim zweiten Versuch etwas geworden. Entweder mache ich die Förmchen zu voll oder ich lass die Dinger zu lang im Ofen und dann sind die überhaupt nicht mehr fluffig und reif für den Mülleimer. Leider bin ich ein Mensch der nicht so leicht aufgibt und startete am Montag-Morgen den zweiten Versuch. Schließlich stand die Geburtstagsfeier meines Sohnes noch beider Tagesmutter an. Ich glaube ich werde auch mal so eine Mom die jede andre Mom mit ihrem Geburtstagskuchen übertrumpfen will. Naja, ich fange dann erstmal bei Muffins an und diese sind gar nicht so einfach….für mich…

Krümelmonster-Muffins

Zutaten

200g Mehl

150 g Zucker

4 Eier

50 ml Milch

1 Pck. Backpulver

1 Pck. Vanillezucker

150 ml Öl

zur Dekoration:

200g Kokosraspel

Zuckerguss (aus Puderzucker und Wasser oder fertig gekauft)

Lebensmittelfarbe Blau

Essbare Zuckeraugen

Mini-Coockis

Zubereitung

den Backofen auf 180 °C vorheizen//alle Teigzutaten in eine Rührschüssel geben und gut mixen//den Teig in 12 Muffinförmchen (besser ein Muffinblech) zu 2/3 der Füllhöhe geben//in den Backofen für 20 Minuten//in der Zwischenzeit den Zuckerguss anrühren und mit der Lebensmittelfarbe einfärben//die Kokosraspel ebenfalls einfärben//die Cookies halbieren//nach 20 Minuten die Muffins aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen//nun die Muffins kopfüber in den Zuckerguss tauchen und kurz kopfüber abtropfen lassen//dann in die Kokosraspel tauchen//jetzt die Augen und ein halben Cookie mit wenig Zuckerguss ankleben//trocknen lassen-fertig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.