#FOOD – PUMPKIN POTATOES

Kürbis Rezepte

Kürbis ist lecker, sehr lecker und ich kann davon gar nicht genug bekommen. Natürlich habe ich in den vergangenen Wochen viel damit angestellt in der Küche. Ich wollte doch auch endlich mal eine eigene Kreation probieren und so kam ich auf die Idee, Kartoffeln und Kürbis einfach zu vereinen. Kürbissuppe ist ja dann doch irgendwie als Rezept ausgeleiert und man hat sie schon viel zu oft gegessen. Ich hatte mir also einfach selbst ein Rezept ausgedacht und schon stand ich in der Küche und versuchte mein bestes. Wäre ein Kürbis doch nicht immer so schwer zu verarbeiten. Ich habe immer das Gefühl ich hacke mir die halbe Hand ab während ich das orange-farbene Ungetüm versuche zu schälen und zu schneiden. Heraus gekommen sind Kartoffeln gefüllt mit einer Kürbis-Mischung und es war so lecker…

Kürbis überbacken

PUMPKIN POTATOES

Zutaten

1  kleinen Hokkaido-Kürbis

4 große Kartoffeln

1 Packung Speckwürfel

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

Salz und Pfeffer

Kürbis Rezepte

Zubereitung

die Kartoffeln samt Schale kochen//wenn die Kartoffeln gar sind, abschrecken und abkühlen lassen//nun die Kartoffeln halbieren und je etwas aushöhlen//den Kürbis schälen und in kleine Würfel schneiden//die Knoblauchzehe und die Zwiebel schneiden und fein hacken//die Kürbiswürfel nun anbraten//wenn die Kürbiswürfel bissfest sind, die Zwiebel und den Knoblauch mit dazu geben und alles weiter braten bis es eine leckere braune Farbe hat//nun die Kartoffelhälften mit der Kürbismischung befüllen//wer mag, kann nun alles mit etwas Käse im Ofen nochmal überbacken lassen//dazu schmeckt ein frischer Salat//fertig!

Kürbis Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du weiterlesen möchtest, akzeptiere bitte die süßen Kekse... mehr davon...

Dieser Blog läuft nur mit ausreichend Keksen! Wir lieben die doch alle oder? Die Einstellung dafür ist automatisch auf akzeptieren gesetzt.

Weg damit!