#FOOD – Rucola-Spaghetti

Man die Woche ist total schnell vergangen oder? Es ist schon wieder Freitag und das heißt natürlich auch, dass man sich Gedanken macht, was man denn schönes am Wochenende essen könnte. Ich versuch mich zwar gerade überwiegend gesund zu ernähren, aber ich gönne mir immer mal wieder eine Belohnung zwischendurch. Das heißt, es gibt einen Tag in der Woche, an dem ich einfach esse worauf ich Lust habe, auch wenn das ein Rezept mit Kohlenhydraten und anderen fiesen Sachen ist. So ein Tag zwischendurch mit einem sehr leckeren Gericht motiviert unheimlich meiner Meinung nach. Was gibt es heute für ein Rezept? Es ist ein Spaghetti-Gericht, welches mir irgendwann mal einfach so eingefallen ist und seit dem eines unserer Lieblingsgerichte ist. Wahrscheinlich liegt das auch daran, dass der Papa und der Sohnemann absolute Nudel-Fans sind und ich mir so immer mal wieder etwas neues einfallen lassen muss…

Spaghetti RezeptZutaten

300 Gramm Spaghetti

ca. 200 Gramm Rucola

Cocktail-Tomaten

2 Zwiebeln

Schinkenwürfel

 1 Becher Creme fraiche

etwas Öl

Tomatenmark

1 Packung passierte Tomaten

Spaghetti Rezept

Zubereitung

Spaghetti wie gewohnt kochen//Zwiebeln in kleine Würfel schneiden//Tomaten halbieren//in einer Pfanne die Zwiebeln und die Schinkenwürfel anbraten//Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anbraten//passierte Tomaten und die Hälfte der halbierten Cocktailtomaten hinzugeben//die Creme fraiche ebenfalls hinzugeben//Pfanne vom Herd nehmen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken//so bald die Spaghetti al dente sind, abgießen und in einen großen Topf geben//die Hälfte des Rucola mit den Spaghetti mischen//die Soße aus der Pfanne hinzugeben und alles gut mischen// eine Portion auf einen Teller geben und mit Cocktailtomaten und Rucola garnieren//einfach, lecker,fertig!

Spaghetti Rezept


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.