Der Berg ruft nach Mutti…

Nun ist es soweit. Der Berg ruft schon nach mir und meiner Familie. Leider musste ich vor lauter Entsetzen kurz vor dem Start feststellen, dass meine alten Snowboard-Klamotten nicht mehr passen. Ja, die Familiengründung ist nicht ganz spurlos an mir vorbeigegangen, auch wenn es sich nur um ein paar Zentimeter bei der Hosenweite handelt. Zu enge Klamotten auf der Piste gehen gar nicht, denn man muss sich bewegen können und sich wohlfühlen. Warum habe ich diese Sachen nicht nur schon eher aus dem Keller geholt, denn in nur 3 Tagen ein neues Outfit zu bekommen ist gar nicht so einfach. Sämtliche Shops die Sportkleidung und Express-Lieferung anbieten, wurden von mir durchsucht nach der richtigen Ausrüstung. Zum Glück bin ich schnell fündig geworden, denn sonst würde ich die kommende Woche ganz schön alt aussehen. Der Postbote kam kurz vor der Angst noch pünktlich und ich konnte gleich die neue Beute in die Koffer packen. Aber nicht nur die richtige Kleidung ist wichtig, sondern auch die richtige Pflege. Wer schon mal bei minus 10 Grad auf 1800 Meter höhe war, weiß wovon ich spreche. Lippen und Hände dürfen nicht zu kurz kommen und deshalb sind Lippen- und Handpflege auch noch im Einkaufskorb gelandet.


Wintersportoutfit


O´Neill GINGA Schneehose paisley

TWINTIP Snowboardjacke blue melange

Burton Unterhose lang funfair

Burton Unterhemd / Shirt funfair

Roxy MILLER Sonnenbrille navy flower/multilayer blue

eos Lippenbalsam Lippenbalm 7.0 g

Oliveda Gesichtscreme Gesichtscreme 50.0 ml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du weiterlesen möchtest, akzeptiere bitte die süßen Kekse... mehr davon...

Dieser Blog läuft nur mit ausreichend Keksen! Wir lieben die doch alle oder? Die Einstellung dafür ist automatisch auf akzeptieren gesetzt.

Weg damit!