Mama und ihr Smartphone…

Apps gehören mittlerweile für die meisten Menschen zum Alltag. Es gibt inzwischen eine unfassbare Anzahl an Apps, viele von ihnen sind überflüssig, aber es gibt auch eine ganze Menge Apps, die ein durchaus nützlicher Helfer im Alltag sein können. Viele Smartphones sind heutzutage mit Apps überflutet. Ich habe vor Kurzem mein iPhone „aufgeräumt“ und nur noch meiner Meinung nach sinnvolle und nützliche Apps draufgelassen, bzw. neu heruntergeladen. Na gut nicht nur…einige Apps, die Spaß machen und für ein bisschen Ablenkung sorgen, hab ich auch noch drauf. Einige dieser Apps möchte ich euch hier kurz vorstellen, denn auch als Mom darf man ab und an auf dem Smartphone rumspielen.

Ich bin ein großer Yoga Fan, aber seit der Geburt meines Babys ist es nicht ganz einfach, regelmäßig die Zeit zu finden, um an Yogakursen teilzunehmen. Deshalb habe ich nach einer guten Yoga App gesucht, die mir mit Übungen und Trainingsplänen behilflich sein kann. Dabei bin ich auf diese Yoga App gestoßen und kann sie wärmstens empfehlen. Egal ob Du Anfänger oder Pro bist, hier werden Übungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden mit Hilfe von kurzen Videos einfach und gut erklärt.

Und wenn ich mal ein paar Minuten am Tag finde, in denen ich mich nicht ums Kind, um den Haushalt, um den Job, um die Einkäufe, um den Partner oder um den eigenen Körper kümmere und einfach mal ein paar sinnfreie und entspannte Momente verbringen möchte, dann spiele ich einfach gerne mal. Auch der Papa spielt ab und an auf dem Handy. Mal bevorzuge er hier Klassiker, wie z.B. Backgammon, manchmal braucht er aber auch ein bisschen mehr Spannung und dann spielt er gerne mal Poker oder Roulette. Ein Anbieter, der diesen Anforderungen gerecht wird und der auch eine kostenlose App für alle Mobilgeräte bereitstellt, ist z.B. 32Red.

Spiele Apps im Allgemeinen erfreuen sich momentan stetig wachsender Beliebtheit und sind in den App Stores die mit Abstand am häufigsten heruntergeladenen Apps. Außerdem kann man mit ein bisschen Glück auf Online Casino Seiten wie 32Red, Spin Palace oder EuroGrand auch noch Geld gewinnen.

Eine App, die ich momentan zwar nicht brauche, die mir während meiner Schwangerschaft aber viele Fragen beantwortet und mir viele wertvolle Informationen mit an die Hand gegeben hat, ist die Babycenter App.
Falls ihr also gerade schwanger seid und vor allem wenn es sich um eure erste Schwangerschaft handelt, solltet ihr euch diese App unbedingt zulegen. Die App informiert euch täglich darüber, wie groß, bzw. winzig der Embryo/Fötus heute ungefähr ist, was er bereits von seiner Umwelt mitbekommt, welche Organe sich gerade entwickeln. Wirklich super.

Ich habe natürlich auch meine Apps, um in Sachen Lifestyle immer up to date zu sein. Meine Favoriten sind hier die Apps der Magazine Max und Amica. Hier wird man quasi stündlich mit den neuesten News und Stories in Sachen Mode und Lifestyle versorgt. Und auch die unterhaltsamen Geschichten und Gerüchte über diverse Celebrities amüsieren mich meistens. Wir Frauen halt so sind und ich bin da keine Ausnahme…

Zum Schluss noch eine App für diejenigen unter euch, denen es schwerfällt, sich jeden Tag ein neues Gericht auszusuchen. Das Problem habe ich nämlich auch und die Chefkoch.de App schafft hier wirklich Abhilfe. Einfach zu navigieren und eine unglaubliche Auswahl an Rezepten. Appsolut genial!

Wir sind eine Generation, die fast nicht mehr auf ihr Smartphone verzichten kann. Auch als Mom hängt man oft am Handy und leider wird das oft schlecht geredet. Natürlich sollte man einigt übertreiben und dennoch gibt es eine Menge guter Apps, die unser Leben etwas erleichtern oder den Alltag etwas amüsanter machen. Auch wenn es nur am Abend ist oder in der Zeit in der meine Kind nicht da ist, auch ich spiele gern mal auf meinem Smartphone rum und finde das nicht verwerflich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.