MOM’S WISHLIST FOR CHRISTMAS

Eigentlich wünsche ich mir selbst nicht viel. ich wünsche mir vor allem ein besinnliches Weihnachtsfest gemeinsam mit den liebsten Menschen. Ich wünsche mit Frieden und Gemütlichkeit. Ein paar Tage ohne Stress und Streit. Ich wünsche mir einen schönen Jahresabschluss und eine erholsame Zeit um mit genug Energie ins neue Jahr starten zu können.

Je älter man wird, desto mehr legt man Wert auf die wichtigen Dinge. Sobald man Kinder hat, wird das übrig gebliebene Geld lieber für den Nachwuchs ausgegeben und man legt dann mehr Wert auf die Wünsche der Kleinen. Natürlich ist das auch bei uns so und wir versuchen dem Mini das richtige Weihnachtsgeschenk unter den Baum zu legen. Wir denken halt bei all dem Weihnachtstrubel auch zu erst an unser Kind. Klar, wer macht das nicht so. Dennoch versuchen wir uns gegenseitig auch zu überraschen. Es liegt uns auch eine Menge daran den Partner immer mal wieder in den Vordergrund zu stellen. Man darf sich auf einer Beziehung eben nicht ausruhen. Wenn es der Geldbeutel dann eben zulässt und wir das ganze Weihnachtsgeld noch nicht für den Mini ausgegeben haben, besorgen wir für den Partner auch ein Geschenk.

Viele Eltern machen es tatsächlich so, dass sie sich selbst etwas vernachlässigen sobald der Nachwuchs erstmal da ist und ich finde das sehr schade. Eine kleine Aufmerksamkeit kann auch zeigen, dass man sich um den Partner Gedanken macht und das man auch an ihn denkt. Genau das ist es was mir am wichtigsten ist beim Schenken. Man macht sich echte Gedanken darüber, was dem Partner gefallen könnte und man gibt sich Mühe. Dabei muss es nicht einmal etwas sehr wertvolles sein oder etwas übertrieben teures. Es muss zeigen, dass man sich ins Zeug gelegt hat und das man dem Partner wirklich eine Freude bereiten will.

Es gibt also auch für mich als Mom ein paar Dinge über die ich mich freuen würde und womit der Liebste mich überraschen könnte. Es sind so typische Frauen-Dinge eben die ich mir selbst unter den Weihnachtsbaum wünschen würde. Was wünscht man sich als Frau so? Nun ich fahre dabei nicht total auf technischen Kram ab und es müssen für mich auch keine teuren Schmuckteile sein. Eine Kleinigkeit die mein Mädchenherz höher schlagen lässt, kommt bei mir oft viel besser an. Ich würde mich zum Beispiel sehr freuen über eine weitere Bluse. Ich habe viel davon und trage sie sehr gern. Ich kann also nicht genug davon haben und würde mich über eine weitere schlichte Bluse einfach feuern. Es muss dabei  nicht mal das überteuerte Designerteil sein. Sie muss mir einfach gefallen und eine habe ich auch schon gefunden. Auch ein Buch würde meine Augen zum glänzen bringen oder einfach ein hübsches Beauty-Must-Have wie die Urban Decay Naked Basics Palette. Es sind also eher einzelne kleinere Dinge mit denen man schon eine Freude bereiten kann. Wie läuft das bei euch? Beschenkt ihr euch gegenseitig auch oder bekommen tatsächlich ausschließlich die Kids etwas zu Weihnachten geschenkt. Wir finden es für uns wichtig auch mal an uns beide zu denken und werden deshalb so lange es geht an unseren Ritualen festhalten. Es ist einfach ein schönes Gefühl, dass an einen gedacht wird. Manchmal sind es die kleinen Dinge die einem am meisten Freude bereiten und gerade deshalb ist es auch für Eltern möglich sich gegenseitig zu überraschen…

Schreibe einen Kommentar