Sparen beim Weihnachtsshopping…

Das Weihnachtsfest rückt immer näher und gerade wir Eltern machen uns Gedanken um die Geschenke. Hier und da wird gesucht, nicht nur nach dem passenden Geschenk, sondern auch nach den günstigsten Preisen. Die Online-Shops bieten natürlich Rabatte ohne Ende an und manchmal kann man tatsächlich ein richtiges Schnäppchen machen.

Wie ihr ja wisst, bin ich voll im Weihnachtsrausch. Ich liebe es einfach. Das Schmücken der Wohnung, die Weihnachtsmarkt-Besuche und alles was dazu gehört. Ich liebe es auch durch die Einkaufscenter zur Weihnachtszeit zu bummeln. Die vielen bunten Lichter und geschmückten Weihnachtsbäume geben mir ein angenehmes Gefühl von Frieden und Geborgenheit. Alles scheint so friedvoll und glücklich zu sein zu dieser ganz besonderen Zeit im Jahr.

All das und natürlich das Shoppen der Geschenke macht sehr viel Spaß, wäre da nicht die Geldbörse, die einen aus der Tasche schon anschreit, sobald man den nächsten Shop betritt. Es kostet eben eine Menge, angefangen bei der Dekoration, über die Geschenke bis hin zum Weihnachtsessen. Nicht jeder bekommt eine Bonuszahlung in Form von Weihnachtsgeld und trotzdem will man nicht darauf verzichten.

Dank des geliebten Internets bieten immer mehr Shops gerade zur Weihnachtszeit Gutscheine und Schnäppchen an. Ja auch ich schaue immer nach einem guten Angebot, auch wenn es nur ein paar Prozent sind. Kleinvieh macht eben auch Mist, wie man so schön sagt. Dank meiner Ausdauer am PC, die meinen Freund manchmal auf die Palme bringt, schaffe ich es oft immer den günstigsten Preis zu bekommen.

Ja mittlerweile gibt es sogar Internetseiten die einem eine Auswahl an Gutscheinen von verschiedensten Shops anbieten. Ich finde diese Seiten toll und manchmal lohnt es sich auch mal solch einen Gutschein zu nutzen. Viele werden wahrscheinlich sagen, dass das nichts bringt, weil wohl vorher die Preise angezogen werden, ja aber man kauft ja eben nicht schon im Sommer für das Weihnachtsfest ein und deshalb lohnt es sich doch.

Auch dieses Jahr habe ich wieder eisern die Preise verglichen und habe unter anderem auch etwas sparen können. Ich konnte also beim Geschenk für meinen Sohn mit einem Rabatt-Gutschein von dieser Seite etwas sparen. Ich bin zwar ein Pfennigfuchser aber ich ärgere mich dann wenigstens nicht, wenn ich einen günstigeren Preis entdeckt hätte.

Ich bin also davon überzeugt, dass man selbst im Weihnachtsgeschäft etwas sparen kann, solange man die Augen aufhält und etwas Zeit investiert. Ich möchte euch natürlich die Rabatte nicht vorenthalten und habe für euch eine der Seiten die ich gern weiter verrate.

 

Ich wünsche allen viel Spaß beim Schnäppchen finden….:-)

 

 

Eure Nina

 

Bildquelle:http:   pixabay.com / Hebi65

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du weiterlesen möchtest, akzeptiere bitte die süßen Kekse... mehr davon...

Dieser Blog läuft nur mit ausreichend Keksen! Wir lieben die doch alle oder? Die Einstellung dafür ist automatisch auf akzeptieren gesetzt.

Weg damit!