#MINI-STYLING -STRIPED-SHIRT AND CHINO-PANTS

 

Mini-Styling


Mein kleiner Mann wird immer größer und natürlich braucht man dann auch ständig neue Klamotten. Wir waren also mal wieder fleißig in der Stadt unterwegs und haben uns auf die Suche nach frühlingstauglichen Sachen gemacht. Dabei sind wir mal wieder bei einem unserer Lieblingsshops hängen geblieben. Eigentlich kann man ja sowieso nie genug kaufen für die Zwerge oder? Es ist ja alles so klein und so süß. Und ehrlich gesagt hat er viel zu viele Kleidungsstücke. Ich kann einfach nicht an gewissen Teilen vorbei gehen und muss sie einfach haben. Im Shop unseres Vertrauens besteht das meiste eigentlich immer aus Baumwolle und so muss ich beim Shoppen nicht weiter auf das Material achten. Es landet also alles was gefällt in der Shoppingtasche und erst beim bezahlen merkt man, dass man eigentlich schon wieder viel zu viel gekauft hat. Oft kaufe ich Chinos statt Jeans und leichte Langarmshirts statt Pullover für meinen kleinen Mann. Ich finde das einfach bequemer und vor allem leichter anzuziehen. Einfarbig oder gestreift ist die Ausbeute auch oft, denn das kann einfach besser kombiniert werden. Besonders gut finde ich den verstellbaren Bund an den Chino-Hosen. So haben wir lange etwas von den Klamotten und sie halten ein paar Kleidergrößen durch. Der nächste Shoppingmarathon für den kleinen Mann kann also noch eine Weile dauern und es geht nicht ganz so sehr auf den Geldbeutel….außer natürlich ich bin wieder rein zufällig in der Kinderklamottenabteilung….


Mini-Styling Mini-Styling Mini-Styling Mini-Styling


Langarmshirt HundM

Mütze HundM

Chino HundM

Halstuch Zara

 

 

[foogallery id=“2737″]

Schreibe einen Kommentar